Wir über uns

Home / Wir über uns

Dillinger Franziskanerinnen

Die Gemeinschaft der Dillinger Franziskanerinnen entstand 1241 in Dillingen an der Donau. Aus dem kleinen Anfang einer Gruppe von Frauen, die miteinander eine geistliche Gemeinschaft bilden wollten, entwickelte sich im Lauf der Jahrhunderte eine internationale Gemeinschaft. Wegweisend für den Weg der Nachfolge Jesu war und ist Franz von Assisi.
Heute gibt es die Dillinger Franziskanerinnen in Deutschland, den USA, in Brasilien und Indien.
Die Schwestern engagieren sich in vielfältiger Weise in den Bereichen Bildung und Erziehung, Kranken- und Altenpflege, Sozialarbeit, Einsatz für Menschen in prekären Situationen, Pastoral.
1856 kamen die ersten Dillinger Franziskanerinnen nach Volkach, um sich hier im Bereich der Mädchenbildung zu engagieren. Seitdem wirken Schwestern vor Ort, zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die wie sie von der franziskanischen Idee inspiriert sind.